Kompostierbare Schiene für kaputte Knochen

Weil man sie kompostieren kann, soll eine Schiene für Knochenbrüche helfen, Müll zu vermeiden.

POTSDAM. Eine neue Schiene zur Ruhigstellung von Knochenbrüchen, die während der Behandlung mehrfach nachgeformt werden kann, hat das Potsdamer Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP zusammen mit der Firma Nölle Kunststofftechnik entwickelt. Das Nachformen eigne sich etwa, wenn die Schwellung nachlässt. Nach der Nutzung könne die Schiene kompostiert werden, teilt das IAP mit.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
09.07.2019

Forum "Gesundes Quickborn"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]